August 3rd, 2012

10, das ist eine Zahl die nach Veränderung ruft, wenn nicht sogar schreit. Vor 10 Jahren habe ich den Volvo 480 kennengelernt, es war nicht sofort Liebe, eher Notwendigkeit. Nach ersten zarten Erfahrungen mit einem Volvo-Autohaus kam ich zu der Erkenntnis, daß ich die Verantwortung für “meinen” Volvo 480 in meine eigenen Hände lege und das allumfassend.

10 Jahre in denen sich viel verändert hat und das sicherlich nicht nur bei mir. 10 Jahre in denen sich meine Leidenschaft für den Volvo 480 immer mehr manifestiert hat, das lag aber nicht nur an dem Auto, sondern vor allen Dingen auch an der Gemeinschaft rund um das Auto. 10 schöne Jahre mit eher wenigen dunklen Wolken. 10 Jahre in denen Freundschaften begründet wurden, Feste gefeiert wurden und in denen so manchem 480er, gemeinsam, ein 2. Leben geschenkt wurde.

10 Jahre sind eine lange Zeit, auch und vor allem im Berufsleben. Vor 10 Jahren träumte ich nur davon, dort zu stehen, wo wir heute stehen. Gleichzeitig bedeutet das aber auch heute eine verstärkte berufliche Einspannung, eine Herausforderung der ich mich gerne stelle, die mich aber aúch mit Vorfreude auf die nächsten 10 Jahre erfüllt. Gerne lade ich Euch ein unsere und meine berufliche Zukunft unter www.natuerlich-h2o.de zu verfolgen.

10 Minuten Nachdenken haben mich davon überzeugt, daß das Leben dynamischer ist als man wahr haben will. Diese 10 Minuten haben mich dazu bewogen einiges, aber nicht vieles zu verändern. Diese 10 Minuten haben mich davon überzeugt daß meine Homepage einen Umbau benötigt, damit mir mehr Zeit für Anderes bleibt, für meinen Beruf und für mein Hobby – VOLVO 480

10 Jahre, vielleicht länger, vielleicht kürzer, aber manchmal ist auch der Weg das Ziel und der Weg wird mich zu einem Ersatzteil-Wiki für den Volvo 480 führen. Dazu wird viel Recherche, viel Schrauben und noch anderes “Vieles” nötig sein. Anregungen, Kritik, gerne auch Lob nehme ich auch weiterhin gerne unter info@elchteile.de entgegen. Aber auch gegenüber Hilfe bin ich nicht abgeneigt.

Veränderungen sind aber meist doch nicht so umfassend wie gedacht. Meist.